top of page

Flow Tango

Vom 26. bis 28. April 2024

Drei Tage voller Tanz und Geselligkeit rund um den Tango,

zu einem traditionellen und zeitgenössischen Musikrepertoire

Mit Flow Tango bieten wir eine Veranstaltung, zu der alle Tangotänzer eingeladen sind. Es handelt sich um einen Moment der Begegnung, des Austauschs, der Geselligkeit und natürlich des Tanzes zu einem originellen Musikprogramm, das traditionelles Repertoire mit zeitgenössischer Musik verbindet.

Wir möchten diese beiden aktuellen Tendenzen des Tangos in einem Geist der Neugierde des Wohlwollens und der Brüderlichkeit vereinen. Das musikalische Repertoire wird euch überraschen und hoffentlich erfreuen. Der Ort wird warm und einladend sein, und ihr werdet dort schöne Momente verbringen können, auch wenn ihr nicht tanzt.

Wir werden die Abendessen gemeinsam einnehmen, sie sind im Pass enthalten.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bucht euren Pass jetzt!

AfficheFlowTango.jpg

Anmeldung

Early Bird bis zum 15. März 2024

Full Pass all inclusive 120€.

Ermäßigter Tarif "Studenten, Arbeitsuchende" 100€.

(Bitte kontaktieren Sie uns vorab).

Ab dem 16 März

Full Pass all inclusive 130€.

Ermäßigter Tarif "Studenten, Arbeitsuchende" 100€.

(Bitte kontaktieren Sie uns vorab).

Tagespass:
Freitag, 26.04,
30€.
Samstag, 27.04.,
ganzer Tag: 60€.
Sonntag, 28.04,
ganzer Tag: 50€.


(Die Inhalte der einzelnen Tage entnehmen Sie bitte dem Programm, inklusive Mitgliedschaft bei Graphia Corpus)

Der Full Pass Preis beinhaltet:

# 24 Stunden Tanz;

# 2 Workshops mit Elie Golgevit;

# die 3 Abendmahlzeiten (Freitag, Samstag, Sonntag) und einen Kochworkshop mit dem Verein

"les cuisiniers solidaires";

# die Getränke (Bar zur Selbstbedienung);

# die Mitgliedschaft im Verein Graphia Corpus.

Programm
 

Freitag den 26.04

17:00-19:00 : Kochworkshop mit dem Verein

"les cuisiniers solidaires"

19:00-20:00 : Abendessen

20:00-2:00 : Milonga

Samstag den 27.04

11:00-12:30 : Workshop "Musikalität" mit Elie Golgevit

12:30-14:00 : Mitbringbuffet

14:30-19:30 : Milonga

19:30-21:00 : Abendessen

21:00-2:00 : Milonga

Sonntag den 28.04

11:00-12:30 : Workshop "Musikalität" mit Elie Golgevit

12:30-14:00 : Mitbringbuffet

14:00-18:30 : Milonga

18:30-19:30 : Abendessen

20:00-23:00 : Milonga

Workshop mit "les cuisiniers solidaires"

Gemeinsames Kochen zur Einweihung

von Flow Tango! 

Bei kulturellen oder bürgerschaftlichen Veranstaltungen sind Les Cuisiniers Solidaires anwesend, um Lebensmittel aufzuwerten oder zu verschenken, immer mit dem Ziel, Begegnungen, Austausch und Geselligkeit zu fördern.

Jeder ist eingeladen, sich an den Vorbereitungen und Vorbereitungen zu beteiligen und auf andere zuzugehen, um einen Smoothie, eine Suppe oder einen Obstspieß zu teilen. Diese konkreten, einfachen und unmittelbaren Aktionen stärken die Solidarität und das Zusammenleben.

 

Möchtet ihr euren Aufenthalt in der Bretagne verlängern? ?


Lasst es uns wissen, denn Sophie ist Bretonin mit Leib und Seele und wird euch gerne Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Entdeckungen in der Region geben! Wenn sich eine kleine Gruppe zusammenfindet, können wir euch auch gerne führen.

Kontaktiert uns :

graphiacorpus@gmail.com

Praxis

Zugang Espace Jean Le Gac

Rue des Alizés - 56 890, Saint-Avé

 

Anfahrt mit dem Bus vom Vannes SNCF-Bahnhof aus:
Linie 7 (Richtung "Saint-Avé Le Poteau"),
an der Haltestelle "Laïcité" aussteigen



Nächstgelegener Flughafen :
Nantes Altantique - Bouguenais,
dann Fahrgemeinschaften bis Vannes/Saint-Avé

Mitfahrgelegenheiten & Co.

Nach Ihrer Anmeldung könnt ihr über ein gemeinsames Dokument mit anderen Tänzern in Verbindung treten, um eine Mitfahrgelegenheit, eine Unterkunft... zu finden.

Kontakt :

graphiacorpus@gmail.com



 

Unterkunft :

Airbnb:
Das Stadtzentrum und der Stadtteil Beau Soleil sind zu Fuß erreichbar.

Phil.jpg

DJ Phil, aus Toulouse

 

Ich habe in 2015 das Auftreten von Neo-Milongas in Toulouse initiiert, mit einer besonderen Vorliebe für die Mischung der beiden traditionellen und Neo-Ansätze. Ich mag die Struktur der Milonga: Tango, Walzer, Tango, Tango, Milonga, ohne Cortina.

Der Vorschlag von Sophie und Elie verspricht uns drei Tage, an denen wir uns ausklinken und in ihre Welt eintauchen können, die von Poesie bis hin zu Fremdheit reicht. Wir werden den Süden der Bretagne zum Tang'flow bringen!

Die Künstlern

Elodie copie.jpg

DJ Elodie, aus Angers


Nachdem ich zehn Jahre lang als Tänzerin die Tanzflächen unsicher gemacht habe, hat mich der Wunsch auf die andere Seite der "Plattenteller" getrieben, dazu beizutragen, den Reichtum der nicht traditionellen Musik besser bekannt zu machen. zu fördern. Da ich davon überzeugt war, dass der beste Weg, den Neo-Tango aus dem Ghetto, in dem er sich befand, herauszuholen, darin bestand, ihn in Sets mit traditionellen Tangos zu integrieren, habe ich ab 2018 damit begonnen, folgende Veranstaltungen anzubieten Abende anzubieten, bei denen alternative Musik genauso ihren Platz fand wie Walzer oder Milonga.

Auch wenn mich meine persönliche Sensibilität eher zur Musik von heute hinzieht, liebe ich es, regelmäßig mit der Herausforderung konfrontiert zu werden, Sets anzubieten, in denen die beiden Musikwelten aufeinandertreffen und manchmal auch miteinander in Dialog treten können - zur Freude aller Tänzer, um allen Sensibilitäten einen Platz zu geben. Denn auch in der Welt der Musik und des Tanzes können wir vom Dialog und von der Vielfalt nur profitieren. In einer Welt und einer Zeit, in der wir uns hinter trennenden Mauern zurückziehen, wird es dringend notwendig, Breschen schlagen zu können, um den Flow unserer Emotionen durchzulassen und sie zu teilen. Zu diesem Hauch von Hoffnung und Freiheit laden uns Elie und Sophie mit "Flow tango" ein, und es ist eine Freude für mich, als DJ daran teilnehmen zu können.

Fabio Fond Fleurs copie.jpg

DJ Fabio, de Nice
 

In meiner Heimatstadt Neapel habe ich 2009 den Tango entdeckt. Als Yogalehrerin arbeite ich seit Jahren an dieser Vereinigung von Körper und Geist durch die Kraft der Musik, um Momente zu schaffen, in denen die Zeit stillsteht und man in eine andere Dimension versetzt wird.


Meine Leidenschaft für den traditionellen Tango und meine Forschung über die Musik des Neo Tango haben mich dazu eingeladen, die beiden Musikrichtungen zu harmonisieren und zusammenzubringen, indem ich versuche, in der Milonga eine Atmosphäre zu schaffen, in der Platz für alle Formen des Tangos ist, ohne sie in zwei verschiedene Räume zu trennen.


Seit 2013 lebe ich nun in Nizza, habe meine Musikalität importiert und dem Tangoleben mit Milongas, in denen der traditionelle Tango auf den alternativen Tango trifft, neues Leben eingehaucht, wobei die Barrieren durch die Emotionen verwischt werden.
Ich habe als DJ an zahlreichen Festivals und Marathons in Europa (Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, Dänemark, Finnland) teilgenommen und mich dafür entschieden, durch meine Musikauswahl eine Geschichte zu erzählen, die aus Sensibilität und Emotionen besteht und es den Tänzern ermöglicht, ihre Gefühle frei zu interpretieren.

Elie_fond_fleurWEB.png

Elie Golgevit

 

Workshop "Intention und Zuhören"

Der Tango wird im Allgemeinen als Paartanz betrachtet. Allerdings kann der Tango auch als Dreiecksbeziehung zwischen den beiden Tänzern und der Musik betrachtet werden.
So ist jeder Tänzer für seine eigene Beziehung zu seinem Partner und zur Musik verantwortlich.
Dieser Tango führt zu Autonomie, gegenseitigem Zuhören und ko-kreiertem Tanzen. Der Tango wird zu einem einfachen und spielerischen Mittel, um die eigene Musikalität auszudrücken und die spezifische Art und Weise zu teilen, wie man sich
sich den Tanz anzueignen.

bottom of page